Nachrichten

Aktueller Nachrichtenticker von tageschau.de

US-Sonderermittler Mueller hat seinen Bericht zur russischen Einflussnahme auf die Wahlen 2016 fertiggestellt. Er habe seine Ermittlungsergebnisse an Justizminister Barr übergeben, bestätigte das Ministerium.
Mit seiner Ankündigung, die Golanhöhen als israelisch anzuerkennen, hat Trump weltweit Empörung ausgelöst. Trump verteidigte seine Entscheidung - er habe lange darüber nachgedacht.
Eigentlich hatte das amerikanische Finanzministerium neue Strafmaßnahmen gegen Pjöngjang angekündigt. Doch der Präsident pfiff die Behörde zurück. Die Begründung: Trump mag Diktator Kim Jong Un.
In vielen Städten Europas soll es am Samstag Proteste gegen die EU-Urheberrechtsreform geben. Die Demonstranten befürchten, dass die Freiheit im Netz eingeschränkt wird. Doch es gibt auch andere Meinungen. Von Jens Eberl.
Eigentlich war die Sache klar: Laut Koalitionsvertrag lehnen Union und SPD Upload-Filter ab. Auf EU-Ebene hat die Bundesregierung dann aber doch dafür gestimmt. Warum? Weil sie das Thema falsch eingeschätzt hat, meint David Zajonz.
Nach Ausschreitungen in Paris haben französische Behörden an ausgewählten Orten geplante Proteste der \"Gelbwesten\"-Bewegung untersagt. Ihre Anhänger wollen sich davon nicht abschrecken lassen.
Der Bundesrechnungshof hat viel zu kritisieren an der Sanierung der \"Gorch Fock\": Zu früh wurde repariert, zu wenig kontrolliert. Bundeswehr und Verteidigungsministerium sollen Lehren aus dem Kostenfiasko ziehen.
Nach dem Zyklon \"Idai\" hat Mosambik den Notstand ausgerufen. Die Ausbreitung von Krankheiten wie Cholera droht. Die Vereinten Nationen haben nun erste Hilfen von 20 Millionen Dollar freigegeben. Von Leonie March.
Deutschland will 2020 rund zehn Milliarden Euro für die Entwicklungshilfe ausgeben. Dem zuständigen Minister Müller ist das zu wenig. Er warnt in einem Interview vor den Folgen und erinnert an 2015. Von Nina Barth.
An der Grenze zwischen Venezuela und Kolumbien brannten Ende Februar Lkw mit Hilfsgütern. Viele Medien, auch die tagesschau, berichteten, für das Feuer seien Regierungsanhänger verantwortlich. Daran gibt es nun Zweifel.

Quelle: tagesschau.de



Samstag, 23.03.2019  |

Menden
23. März 2019
Bewölkt
Bewölkt
7°C
Wind: 2 m/s NW
 
Sendung:
Weekend
Radio einschalten